Fachkräfte sichern –
Gleichstellung fördern.

Herzlich willkommen beim Kompetenzzentrum Frau und Beruf für die Region Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen:

Competentia MEO

Wir unterstützen bei der Gewinnung, Bindung und Förderung weiblicher Fach- und Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen mit kostenfreien Angeboten.

Fachkräfte sichern –
Gleichstellung fördern.

Herzlich willkommen beim Kompetenzzentrum Frau und Beruf für die Region Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen:

Competentia MEO

Wir unterstützen bei der Gewinnung, Bindung und Förderung weiblicher Fach- und Führungskräfte in kleinen und mittleren Unternehmen mit kostenfreien Angeboten.

Wie können wir Sie unterstützen?

Wir stärken Ihr Unternehmen durch lebensphasenorientierte Personalpolitik.

Rufen Sie uns an

0201/820 24-55

Rufen Sie uns an

0201/820 24-55

Wie können wir Sie unterstützen?

Wir stärken Ihr Unternehmen durch lebensphasenorientierte Personalpolitik.

Rufen Sie uns an

0201/820 24-55

Rufen Sie uns an

0201/820 24-55

Der Arbeits- und der Fachkräftemangel erhöhen den Wettbewerb um Mitarbeitende.

Viele Unternehmen spüren diesen Engpass bereits heute.

In Zukunft werden die Konsequenzen nicht von allen Unternehmen getragen werden können:

  • Fluktuation und Onboarding, unbesetzte Stellen sowie erhöhte Arbeitsbelastung wirken sich mittelbar auf die Kosten aus. Diese Konsequenzen belasten vor allem kleine und mittlere Unternehmen (

    KMU

    )
  • KMU sind unverzichtbar, um zentrale gesellschaftliche Zukunftsthemen weiter voranzutreiben.

  • Unternehmen brauchen Strategien und Maßnahmen, um sich im Hinblick auf den Arbeitskräfteengpass attraktiv für Mitarbeitende aufzustellen und wettbewerbsfähig zu bleiben.
  • Durch die Arbeit von Competentia MEO werden KMU dabei unterstützt, ihre Stärken zu entdecken sowie auszubauen, sich erfolgreich zu positionieren und am Markt wirksam zu präsentieren. Dabei liegt ein Fokus auf Erwerbspotentialen weiblicher Fachkräfte und Führungskräfte.
Die Instrumente dazu sind vielseitig:

Unser Team

Lina Spliethoff
Projektleitung
0201/820 24 – 55
Rebecca Streckert
Projektreferentin
0201/820 24 – 53
Marie Herrmann
Projektreferentin
0201/820 24 – 57
Imelda Alfred
Team- & Projektassistentin
0201/820 24 – 57

Aktuelle Termine

Liebe Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter, hier erhalten Sie Informationen und Handwerkszeuge, die zur Gewinnung, Bindung und Förderung
Liebe Frauen und Netzwerkpartner*innen, wir laden Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung bei ANDERSWIE teilzunehmen und sich mit uns auszutauschen. In diesem Monat haben wir folgendes Thema für Sie vorbereitet:
„Berufliche Perspektive in der IT-Branche“. Am 4.6.
MENTEGRA – Auf einen Blick MENTEGRA ist ein ehrenamtliches Mentoring-Programm, das ambitionierte Frauen mit Fluchterfahrung und
Liebe Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter, hier erhalten Sie Informationen und Handwerkszeuge, die zur Gewinnung, Bindung und Förderung
Liebe Frauen und Netzwerkpartner*innen, wir laden Sie herzlich ein, an unserer Veranstaltung bei ANDERSWIE teilzunehmen und sich mit uns auszutauschen. In diesem Monat haben wir folgendes Thema für Sie vorbereitet:
„Berufliche Perspektive in der IT-Branche“. Am 4.6.
MENTEGRA – Auf einen Blick MENTEGRA ist ein ehrenamtliches Mentoring-Programm, das ambitionierte Frauen mit Fluchterfahrung und

Newsletter

Sie können den Newsletter jederzeit über den Link in unserem Newsletter abbestellen. Wir verwenden ActiveCampaign als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an ActiveCampaign zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.
“Die Änderung unserer Arbeitszeitmodelle bewog Frauen, sich gezielt auf unsere Stellen zu bewerben. Wir konnten so umfangreich lange nicht besetzte Arbeitsplätze reaktivieren.”
Heinz H.

Essen, CEO

Heinz H.

Essen, CEO